Career Code: NDU

dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF

Eidg. anerkanntes Nachdiplomstudium auf Stufe Höhere Fachschule


Generalistisches BWL-Nachdiplomstudium mit Fokus auf Führungskompetenzen

Wählen Sie bitte Ihren gewünschten Standort:

St. GallenZürich

Gewählter Standort: St. Gallen

Daten und Fakten - dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF (St. Gallen)
Dauer2 Semester
Starttermin(e)April 2018 (KW 15) - Anmeldeschluss: 11.03.2018
Oktober 2018
Zeitvariante(n)

Zeitvariante
Freitagnachmittag und –abend 13:45–20:45 Uhr

LehrgangskostenCHF 5'900.- pro Semester (insgesamt CHF 11'800.–)

Diese Gebühr enthält alle Kosten für den Unterricht, inklusive Lernmaterialien, Erstkorrekturen, Transferaufgaben, Diplomarbeit und mündliche Diplomprüfung.
Prüfungsgebühren
Optionale Gebühren für Zusatzprogramme
Anerkennungeidg. anerkannt
Zulassungsbedingungen

Sie erfüllen die Zulassungsbedingungen, wenn Sie nach Ihrer Berufsausbildung einen Fachausweis, eine höhere eidgenössische Prüfung oder einen Abschluss einer Höheren Fachschule resp. Hochschule erlangt haben. Zusätzlich benötigen Sie mehrjährige qualifizierte Berufspraxis in einer leitenden Funktion in Ihrem Unternehmen. Bei Fehlen der genannten Abschlüsse ist aufgrund langjähriger qualifizierter Berufspraxis eine Aufnahme sur Dossier möglich. Während des Studiums ist eine Berufstätigkeit im entsprechenden Bereich notwendig.

Gewählter Standort: Zürich

Daten und Fakten - dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF (Zürich)
Dauer2 Semester
Starttermin(e)Oktober 2017 (KW 42)
April 2018 (KW 15) - Anmeldeschluss: 11.03.2018
Zeitvariante(n)

Zeitvariante 1:
Montagnachmittag und –abend 13:45–20:45 Uhr

Zeitvariante 2: 
Dienstag- und Donnerstagabend 18:00–21:15 Uhr

LehrgangskostenCHF 5'900.- pro Semester (insgesamt CHF 11'800.–)

Diese Gebühr enthält alle Kosten für den Unterricht, inklusive Lernmaterialien, Erstkorrekturen, Transferaufgaben, Diplomarbeit und mündliche Diplomprüfung.
Prüfungsgebühren
Optionale Gebühren für Zusatzprogramme
Anerkennungeidg. anerkannt
Zulassungsbedingungen

Sie erfüllen die Zulassungsbedingungen, wenn Sie nach Ihrer Berufsausbildung einen Fachausweis, eine höhere eidgenössische Prüfung oder einen Abschluss einer Höheren Fachschule resp. Hochschule erlangt haben. Zusätzlich benötigen Sie mehrjährige qualifizierte Berufspraxis in einer leitenden Funktion in Ihrem Unternehmen. Bei Fehlen der genannten Abschlüsse ist aufgrund langjähriger qualifizierter Berufspraxis eine Aufnahme sur Dossier möglich. Während des Studiums ist eine Berufstätigkeit im entsprechenden Bereich notwendig.

Unternehmerisches Denken und Handeln – Ihre tägliche Herausforderung? Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich aufgrund ihrer grossen Fachkompetenz und ihrer Führungsqualitäten bis zur Abteilungs-, Bereichs- oder Unternehmensleitung hochgearbeitet haben? Respekt für diese Leistung! Gerade weil Sie eine Person sind, die es gewohnt ist, ihre Aufgaben mit grosser Kompetenz zu erledigen, möchten Sie Ihr Profil jetzt mit modernem Betriebswirtschafts- und Managementwissen abrunden? Und zwar ganz gezielt, fundiert und praxisorientiert? Dann ist unser Nachdiplomstudium zum/zur dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF genau das Richtige für Sie!

Unternehmerisches Denken und Handeln – Ihre tägliche Herausforderung?

Dieses Nachdiplomstudium vereinigt betriebswirtschaftliche Grundlagen rund um Finanzen und Controlling mit dem aktuellen Stand der Managementlehre in Führungs- und Organisationsfragen. Kompakt – innerhalb eines Jahres – erarbeiten Sie sich neue Perspektiven für den Umgang mit den Herausforderungen innerhalb Ihrer Funktion. Sie üben sich im unternehmerischen Denken und Handeln, um in Zukunft noch mehr unternehmerische Verantwortung übernehmen zu können. Im Rahmen einer zweitägigen, IT-basierten Unternehmenssimulation treffen Sie alle unternehmerischen Entscheidungen und werden eins zu eins mit den Konsequenzen konfrontiert. Sie werden handlungsfähiger und erhöhen Ihre Wirksamkeit, indem Sie Ihr Fachwissen mit Betriebswirtschafts- und Managementkompetenz ergänzen.

Sie profitieren vom Austausch mit Ihren Studienkolleginnen und -kollegen. Sie erhalten fundierten Input von unseren Dozierenden, die nicht nur theoretisch bestens qualifiziert sind, sondern auch selbst im Wirtschaftsleben stehen. Und Sie leisten immer wieder strukturierten Transfer des Unterrichtsstoffs in Ihren Arbeitsalltag. Ein echter Mehrwert für Sie – und auch für Ihre Firma! Sie haben in Ihrer bisherigen Laufbahn viel geleistet. Unser Nachdiplomstudium zum/zur dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF ist das Fundament für Ihren nächsten Karriereschritt!

Fragen und Antworten zur Ausbildung dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF

An wen richtet sich dieses Bildungsangebot?

Dieses Nachdiplomstudium richtet sich an Führungskräfte mit vorwiegend fachspezifischer oder technischer Ausbildung, welche auf mittlerer bis oberer Führungsebene betriebswirtschaftliche Verantwortung übernehmen. Sie haben in Ihrer Firma eine Position inne, in der Sie immer wieder finanzielle Verantwortung tragen und Strukturen und Organisation mitprägen. Für dieses Nachdiplomstudium wird kein vertieftes BWL-Wissen vorausgesetzt, die entsprechenden Grundlagen werden im Lehrgang vermittelt.

Welchen Titel darf ich nach erfolgreichem Studiengangsabschluss führen?

Sie dürfen den vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI (ehemals BBT) geschützten und eidg. anerkannten Titel «dipl. Unternehmensleiter/in NDS HF» führen.

Welche Anerkennung geniesst dieser Abschluss?

Dieser Abschluss geniesst dank seiner eidgenössischen Anerkennung einen hohen Stellenwert auf dem Arbeitsmarkt. Die KS Kaderschulen sind als Höhere Fachschule und Kaderschmiede etabliert und für hochwertige Aus- und Weiterbildungen bekannt.

Warum sollte ich diesen Studiengang bei den KS Kaderschulen absolvieren?

Weil Sie mit diesem Lehrgang Ihren fachspezifischen oder technischen Hintergrund ideal ergänzen. Weil Sie sich durch das Studium in Ihren unternehmerischen Entscheidungen sicherer fühlen. Und weil wir auf Niveau NDS HF mit acht Nachdiplomstudiengängen das erfahrenste und grösste Bildungsunternehmen der Schweiz sind.

Welche Kompetenzen erwerbe ich während des Studiums?

Sie werden befähigt, Finanzkennzahlen richtig zu interpretieren und daraus konkrete Schlüsse für die Gestaltung Ihres Wirkungsbereichs abzuleiten. Sie verstehen es, Veränderungen in Ihrer Branche zu deuten und entsprechende Handlungen einzuleiten. Sie führen Ihre Mitarbeitenden zielorientiert. Sie kennen die rechtlichen Grundlagen Ihrer Firmentätigkeit. In all diesen Thematiken erlangen Sie Handlungskompetenz zur erfolgreichen Umsetzung des erworbenen Wissens in Ihrem Arbeitsumfeld.

Unter welcher Voraussetzung bin ich zum Studium zugelassen?

Wenn Sie nach Ihrer Berufsausbildung einen Fachausweis, eine höhere eidgenössische Prüfung oder einen Abschluss einer Höheren Fachschule resp. Hochschule erlangt haben. Zusätzlich benötigen Sie mehrjährige qualifizierte Berufspraxis in einer leitenden Funktion in Ihrem Unternehmen.

Welche Prüfungsleistungen muss ich erbringen?

Sie verfassen insgesamt sechs Transferaufgaben und eine praxisbezogene Diplomarbeit. An der mündlichen Diplomprüfung präsentieren Sie Ihre Arbeit vor Experten.

Eröffnet mir dieser Abschluss einen Anschluss an weitere Bildungsgänge?

Zusammen mit einer konsequenten beruflichen Weiterentwicklung stellt unser Nachdiplomstudium eine gute Ausgangslage für eine spätere Zulassung an einer Fachhochschule dar.

Nächste Infoanlässe zu diesem Studiengang

Standort Koordinaten

KS Kaderschulen
Oberer Graben 26
9000 St. Gallen
Telefon: 071 282 43 43
Telefax: -
info@kaderschulen.ch

Auf mapsearch.ch nachschlagen

Sie wollen mehr Informationen?

Gerne empfängt Sie der für diesen Lehrgang zuständige Produktmanager persönlich.

Ansprechperson:
Natasha Turnes,
Standortleitung St. Gallen


Telefon: 071 282 43 01

Nächste Infoanlässe zu diesem Studiengang

Standort Koordinaten

KS Kaderschulen
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
Telefon: 044 436 90 60
Telefax: 044 436 90 66
infozh@kaderschulen.ch

Auf mapsearch.ch nachschlagen

Sie wollen mehr Informationen?

Gerne empfängt Sie der für diesen Lehrgang zuständige Produktmanager persönlich.

Ansprechperson:
Andreas Schön, lic.oec.publ.
Schulleiter


Telefon: 044 436 90 61